WEBINAR
jetzt anmelden!

Webinar Video-Interview, WePow
In 30 Minuten zu mehr Effizienz im Recruiting.
Anmelden

Stelleninserate mit Videobotschaften erlebbar machen!

JobportaleUebersichtBlog

Videocontent ist aus dem Web 2.0 nicht mehr wegzudenken. Und seit sich die Videos von Youtube und Co. fast unbegrenzt kommunizieren und implementieren lassen steigt der Video Content im Internet täglich um ein Vielfaches. Der Trend im Web 2.0 und künftigen Web 3.0 geht klar in Richtung Multimedialer Inhalte und Social Media.

Im Personalmarketing jedoch tastet man sich noch mit grösster Vorsicht und Skepsis an die Thematik Social Media und den Einsatz von Videos. Mann/Frau sträubt sich eher dagegen, sich den „Digital Natives“ anzunähren und auf Neue Ideen im Personalmarketing zu setzen. Viel lieber setzt man auf herkömmliche Botschaften die bewährt sind und welche ohne grossen Aufwand umgesetzt werden können. Gemäss vielen neuen Studien verbringt der heutige Internet User jedoch die meiste Zeit im Social Media. Dieses Medium ist bei vielen HRM’s ein Buch mit 7-Siegeln, wobei Angst sowie Unkenntnis verhindern diesen Kanal sinnvoll einzusetzen. Fragt man HRM’s über den Einsatz von Facebook und Co. im Recruiting – so winken alle liebevoll ab: bei uns nicht gefragt. Fragt man hingegen die Belegschaft, so erstaunt die Tatsache, dass beinahe jeder Mitarbeitende (jeden Alters) ein persönliches Social Media Profil betreut. Ein „Gap“ mit einem riesigen Potenzial um neue Kontakte zu knüpfen.

Seit über 22 Jahren unterschiedlichster Arbeiten im Personalmarketing, –recruiting und –selektion von Fach- und Führungskräften war ich von den herkömmlichen Personalmarketing-Tools und deren Effektivität enttäuscht. Wie kann ich emotionale, ansprechende Personalmarketing-Botschaften verfassen? Den Grenzen der „geschriebene Sprache“ viel ich oft zum Opfer. Wie kann ich in Stelleninseraten (Print, Online) Emotionen transportieren, Erlebnisse überbringen, Geschichten erzählen, Personen kennen lernen, ein Umfeld näher spüren, ein Kultur erleben? In der Flut der heutigen Online- und Print- Stelleninserate, wird es immer schwieriger sich durch originelle Texte abzuheben! Viel Text in Fliesssatz oder eben in „Aufzählungen“ sollte eine attraktive Stelle definieren. „Ihre vielseitigen Aufgaben sind: – und – und – und. Die Anforderungen sind: – und – und – und.
Zum Schluss steht dann die Aufforderung, welche den Leser zum Handeln bewegen sollte: „Sind Sie eine interessierte, innovative und teamfähige Persönlichkeit im Alter von, mit …., dann bewerben sie sich jetzt!
Alles verpackt in einem Corporate ID/Design, welches meistens auch wenig Individualität zulässt.
Wenn man Glück hat werden noch das eine oder andere Bild als Eye Catcher eingesetzt. – Fertig.

Von Schwarz-Weiss zu Multimedial – Video direkt im Inserat abspielbar!

Unternehmen suchen innovative Mitarbeitende, die das Unternehmen morgen weiterbringen sollen – doch die Botschaften denen sich HRM’s bedienen stammen aus der Steinzeit, in Anbetracht der neuen Gewohnheiten, die heute weit über die Junge Generation der „Digital Natives“ hinaus geht.

Der innovative und moderne Mensch von heute ist multimedialer, kauft über das Internet ein, bucht seine Ferien über das Web, schaut Fernsehen im Web, sucht Beiträge in Wikis, schaut sich Beiträge zum lokalen Samichlausumzug bei Youtube an, ist in Social Medias, Chatrooms mit Freunden vernetzt, liest Bücher Online usw.

Erreichen wir mit den herkömmlichen Insertionsbotschaften die Stellensuchenden noch? Hat die Form des „geschriebenen Stelleninserates“ ausgedient, wenn es demnächst heisst: „innovatives Unternehmen sucht ebenso innovativen Mitarbeitenden“?

Modernes Personalmarketing und Employer Branding mittels Videobotschaften sind nicht mehr Zukunft.
Bilder sagen mehr als tausend Worte – bewegte Bilder bewegen noch mehr!

Wir sind überzeugt, dass den multimedialen Inhalten die Zukunft im Internet gehört und auch Video-Content zunehmend wichtiger wird. Wird die Personalbranche dieses Medium künftig grossflächig einsetzen oder wird es eine Nische bleiben? Die Zukunft wird es zeigen!

Zurück zur News-Übersicht

Möchten Sie mehr Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen?
Wir beraten Sie gerne persönlich.

Kontaktieren Sie uns